topad


Vermögen & Finanzen

Literaturtipps

Freiwilligen-Management

Reifenhäuser, Carola / Hoffmann, Sarah G. / Kegel, Thomas: Freiwilligen-Management. Augsburg (Ziel) 2009 (123 S.) 19,80 € (ISBN 978-3-940-562-30-2)

Dass es Gewinnung, Einsatz und Betreuung freiwillig engagierter Menschen professionell zu managen gilt, ist bisher noch nicht in allen gemeinnützigen Organisationen angelangt. Um Ehrenamtliche zu gewinnen ist es aber besonders wichtig, deren Ansprüchen an Sinnhaftigkeit des Engagements, Qualifikation und Selbstverwirklichung gerecht zu werden [vgl. auch S&S 5/2009, S. 48]. Die Aufmerksamkeit für das Freiwilligenmanagement will das vorliegende Buch wecken. Es ist in drei Kapitel aufgeteilt und enthält viele nützliche Checklisten, Grafiken und Tabellen. Hoffmann erläutert zunächst die Wurzeln und Traditionen von Ehrenamt und bürgerschaftlichem Engagement, wobei insbesondere die Ergebnisse des Freiwilligen-Surveys aufgegriffen werden. Kegel zieht im zweiten Teil die Verbindungslinien zwischen Sozial- und Freiwilligenmanagement und macht deutlich, dass die ernsthafte Beteiligung von Freiwilligen alle Management-Bereiche einer Nonprofit-Organisation beeinflusst. Schließlich gibt Reifenhäuser anhand vieler Beispiele konkrete praxisnahe Empfehlungen.

(Dr. Christoph Mecking, Chefredakteur Stiftung&Sponsoring, Berlin; Buch angezeigt in S&S 3/2010, S. 60)

Zur Übersicht "Vermögen & Finanzen // Literaturtipps"