Ausgabe 4/2015

Was heißt hier sozial? Wie Unternehmen sich engagieren

Veränderungen wagen, neue Freiräume schaffen und Wandel nachhaltig gestalten – dazu ist unternehmerischer Geist gefragt. Über entsprechende Ansätze geht es in diesem Heft: Welche Rolle spielen insbesondere Unternehmensstiftungen bei der Förderung von Sozialunternehmern und welches Potenzial gibt es hier noch zu heben? Wie Stiftungen zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Initiativen stabile Brücken bauen können und wie auch Mittelständler mit überschaubaren Ressourcen ihr Engagement nachhaltig gestalten können, zeigen Beispiele aus der Praxis.


Akteure & Konzepte

Was meint …?
Juliane Kronen, Sozialunternehmerin.

Natalia Vodianova
Das nackte Herz russischer Schönheit

Claudia Rometsch
Die Stiftungslandschaft wird weiblicher. Immer mehr Unternehmerinnen engagieren sich

Stephanie Bräuer / Andrea Walter
Mehr Augenhöhe wagen! Wie fördern (Unternehmens-)Stiftungen in Deutschland Sozialunternehmer? Eine Untersuchung

Wirkt’s? Wirkt’s nicht? – 5 Methoden, um die Wirkung eines Förderprojekts zu ermitteln

Vera Stinshoff / Joana Faedda
Unternehmen fördern gerne – Warum nicht gleich nachhaltig?! Ein Praxisansatz zur dauerhaften Etablierung gemeinnütziger Bildungsprojekte

Philanthropicus: Saat-Gut

Bärbel Mees
Botschafter werden – Vorbild sein – Gutes tun. Das Botschafter-Konzept der Laureus Sport for Good Stiftung


Kommunikation & Sponsoring

Julia Propp
Mehr Wert für alle. Wie sich der Mittelstand fürs Gemeinwohl engagiert

Wolfgang Mayer
Private Mittel für Schulbildung. Grundsätze für gutes Schulfundraising

Eva Hieninger
Spendengenerierung und Spendenbindung mit Newslettern. E-Mail-Marketing für Nonprofits

Christina Heine
Engagement für Flüchtlinge. Deutscher Engagementpreis 2015 verleiht einen Sonderpreis zur Stärkung der Willkommenskultur


Organisation & Finanzen

Tobias Kolasinski
Gesellschaftliches Engagement als Element der Personalpolitik von KMU? Empirische Befunde zur Bedeutung der Beschäftigten bei der Umsetzung von “CSR”-Aktivitäten

Nicole Dildei
Die qualitative Säule des Businessplans. Eine Detailanalyse wesentlicher Kriterien vor der Stiftungsgründung


Recht & Steuern

Barbara Meyn
Erlaubnispflichtige Aktivitäten. Finanzmarktregulierung lässt Stiftungen nicht außen vor

Hans Fleisch
Zeitenwandel. Warum wir eine Anpassung des Stiftungsrechts brauchen

Ein Weckruf: Kann am deutschen Stiftungswesen unser Bundeshaushalt genesen?

Julia Meuter
Verbreitung gemeinnütziger Projekte

Evelin Manteuffel
Aktuelle Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsanweisungen


Bücher & Aufsätze

Christoph Mecking
Was heißt hier sozial? Wie sich Unternehmen engagieren


Service & Aktuelles

Nachrichten & Vermischtes

Personen & Veränderungen

Preise & Auszeichnungen

Termine & Veranstaltungen


Rote Seiten

Jutta Schröten / Stefan Nährlich
Service Learning. Mit bürgerschaftlichem Engagement Bildungs- und Lernziele erreichen
Mit einem Exkurs von Holger Backhaus-Maul / Janine Kuhnt