Marktschwankungen: Agieren statt nur reagieren

Wie sollen sich Stiftungen – angesichts der andauernden Niedrigzinsphase – verhalten? Diese Frage haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten sicherlich viele gestellt – und auch auf unterschiedlichste Weise beantwortet, indem z.B. verstärkt in Aktien oder in Immobilien investiert wurde. Wichtig, so der Vorstandsprecher der GLS-Bank, Thomas Jorberg, sei bei allen Anlageentscheidungen, dass Stiftungen den Zweckbezug, die Langfristigkeit und das Risiko nicht aus dem Auge verlieren.

Die Beiträge der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring geben hierzu neue Denkanstöße, damit Stiftungen nicht nur reagieren, sondern mit Mut, neuen Konzepten und alternativen Herangehensweisen auch weiterhin erfolgreich agieren können.




Online-Ausgabe Stiftung&Sponsoring