Bildung: Vom Fördern und Fordern

2017 ist ein Superwahljahr – wieder einmal. Und wie in jedem dieser sog. Superwahljahre findet sich ein Thema ganz oben auf der Agenda: Bildung. Doch steht auch in diesem Jahr zu befürchten, dass zwar in Sachen Bildung viel versprochen, aber nur wenig gehalten wird.

Und welche Rolle können bzw. müssen Stiftungen im Bildungssektor einnehmen? Stiftungen können als „freie Radikale“ Lücken füllen, Verbindungen schaffen und Risikofinanzierungen bereitstellen, damit das „gesamte System an Ende besser funktioniert“, so Felix Oldenburg, Generalsekretär des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, im Interview mit der S&S-Redaktion.

Und noch in eigener Sache: Stiftung&Sponsoring wurde von StiftungsrechtPLUS als
Praxispublikation des Jahres 2016 gekürt. Die Auszeichnung ist für uns Ansporn, auch in Zukunft permanent an der Weiterentwicklung des Magazins zu arbeiten: Ab dieser Ausgabe erscheint das Magazin optisch überarbeitet und mit einer angepassten inhaltlichen Systematik. Wir hoffen, dass Ihnen unser neues Layout gefällt und Sie uns weiterhin offen und kritisch begleiten.




Online-Ausgabe Stiftung&Sponsoring