Recht & Steuern

Literaturtipps

Leitfaden Österreichische Privatstiftung von der Gründung bis zur Auflösung

Wolf, Erich: Leitfaden Österreichische Privatstiftung von der Gründung bis zur Auflösung. Graz (dbv) 3. Aufl. 2009 (123 S.) 20,90 € (ISBN 978-3-7041-0436-6)

Seit dem 1.8.2008 wird in Österreich keine Erbschaftsteuer mehr erhoben. Damit fiel 15 Jahre nach ihrer Einführung für die österreichische Privatstiftung ein gewichtiges steuerliches Argument. Unentgeltliche Zuwendungen an privatrechtliche Stiftungen unterliegen aber weiterhin der Stiftungseingangssteuer. Die gesetzlichen Voraussetzungen und Neuerungen sowie die steuerlichen Aspekte der Privatstiftung stehen im Mittelpunkt des nunmehr in dritter Auflage vorgelegten Leitfadens von Wolf, der die weiter bestehenden Vorteile, den Gründungsakt, die laufende Besteuerung sowie Auflösung und Widerruf der Privatstiftung anhand zahlreicher Rechenbeispiele, Tipps und Hinweise verständlich und praxisnah darstellt. Die Beirats- und Rechtsanwaltsentscheidung des Obersten Gerichtshofes [vgl. S&S 6/2010, S. 54] konnten noch keine Berücksichtigung finden, werden aber sicher in der schon angekündigten erweiterten 4. Auflage ihren Niederschlag finden.

Zur Übersicht "Recht & Steuern // Literaturtipps"