Recht & Steuern

Literaturtipps

Festschrift für Klaus Adomeit

Hanau, Peter / Thau, Jens T. / Westermann, Harm Peter (Hrsg.): Gegen den Strich. Festschrift für Klaus Adomeit. Köln (Luchterhand) 2008 (XXXIX, 882 S.) 125 € (ISBN 978-3-472-06876-1)

Prof. Dr. Klaus Adomeit hat sich in fünf Jahrzehnten wissenschaftlicher und lehrender Tätigkeit den Ruf eines scharfsinnigen Denkers und ebenso engagierten wie streitbaren Arbeitsrechtlers erworben. Rechtswissenschaftler schätzen nicht nur seine einflussreichen Publikationen zum Arbeits- und Zivilrecht, sondern auch seine Verdienste um die methodischen, gesellschaftlichen und philosophischen Grundlagen sowie den Blick über den nationalen Tellerrand. Die umfangreiche Festschrift zu seinen Ehren beinhaltet Beiträge zu aktuellen Themen und juristischen Grundfragen von 72 Autoren aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Justiz. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt ist selbstverständlich das Arbeitsrecht. Der eine oder andere Beitrag mag auch für das Arbeitsrecht gemeinnütziger Organisationen interessant sein; ein Beitrag von Dieter Reuter ist ihm direkt gewidmet: „Der Einfluss des AGG auf die Gründung und Tätigkeit von gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen“ (S. 595-610). Reuter, der ja auch oft „gegen den Strich“ argumentiert, hält das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in diesem Bereich zu Recht für schädlich oder überflüssig und sucht nach arbeits- und zivilrechtlichen Wegen, sie aus dem Anwendungsbereich dieser Vorschriften herauszuhalten [vgl. zum Thema schon S&S 6/2007, S. 26-27, 28-29].

(Dr. Christoph Mecking, Chefredakteur Stiftung&Sponsoring, Berlin; Buch angezeigt in S&S 3/2010, S. 60)

Zur Übersicht "Recht & Steuern // Literaturtipps"