Organisation & Kommunikation

Nachrichten

2. StiftungsIMPACT: Bildung: Vom Fordern und Fördern

Was sollen und was können Stiftungen im Bildungssektor tun? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 2. StiftungsIMPACT von Stiftung&Sponsoring.

2. StiftungsIMPACT zum Thema „Bildung: Vom Fordern und Fördern” (Foto: Brian Jackson/Fotolia.com)

Stiftungen sind in der heutigen Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Sie fördern Kitas und Schulen, sind Träger von Universitäten und sind ein integraler Bestandteil in der Begabtenförderung – etwa durch Stipendien oder die Unterstützung von Bildungsprojekten. Gleichzeitig fordern sie zunehmend auch selbst Veränderungen im Bildungsbereich ein, wie zahlreiche Beiträge der aktuellen Ausgabe von Stiftung&Sponsoring zum Thema Bildung zeigen. Und auch der diesjährige StiftungsTag, der vom 17. bis 19. Mai in Osnabrück stattfindet, steht unter dem Motto: „Bildung!“

Bevor es nach Osnabrück geht, diskutieren im 2. StiftungsIMPACT Experten aus dem Stiftungs- und Bildungssektor, wie sich Stiftungen aktiv in die Weiterentwicklung der Bildungslandschaft einbringen können oder sogar müssen: Sind sie Impulsgeber oder (nur) Lückenfüller?

Teilnehmer der Diskussion sind u.a.:

- Katja Hintze, Vorstandsvorsitzende, Stiftung Bildung, Berlin – Monika Bremer, Projektleiterin Bildung, Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt am Main – Roman R. Rüdiger, Geschäftsführender Vorstand, Education Y, Düsseldorf

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Mario Schulz, Verantwortlicher Redakteur des Magazins Stiftung&Sponsoring.

Information und Anmeldung

Ort: Stiftung Bildung, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin
Datum: 09. Mai 2017, 17-19 Uhr
Kosten: keine

Zur Anmeldung

Zur Übersicht "Organisation & Kommunikation // Nachrichten"