Organisation & Finanzen

Nachrichten

DFB verteilt eine Million an Stiftungen

Der Deutsche Fußball-Bund spendet einen Teil des für 2015 erwarteten Überschusses aus seinem Geschäftsbetrieb an mehrere gemeinnützige Organisationen.

Die Empfänger des Geldes sind:

  • Bundesliga-Stiftung (500.000 €)
  • Egidius-Braun-Stiftung (150.000 €)
  • Robert-Enke-Stiftung (100.000 €)
  • Sepp-Herberger-Stiftung (70.000 €)
  • Fritz-Walter-Stiftung (70.000 €)
  • Uwe-Seeler-Stiftung (60.000 €)
  • DFB-Kulturstiftung (50.000 €)

Die Egidius-Braun-Stiftung bekommt einen höheren Betrag insbesondere für ihre Flüchtlingsinitiative “1:0 für ein Willkommen”. Damit können auch die Anträge von Vereinen auf eine Erstunterstützung bei der Flüchtlingsbetreuung berücksichtigt werden, die aus dem gemeinsam von der Stiftung und der Bundesregierung gespeisten Etat für das laufende Jahr sonst nicht mehr hätten bewilligt werden können.

“Der Fußball hat eine hohe gesellschaftliche Verantwortung und wir möchten mit den Spenden genau dort helfen, wo täglich wichtige und bewundernswerte Arbeit geleistet wird”, sagte DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel.

(9.12.2015 | Quelle: DFB)

Überblick über die DFB-Stiftungen

Zur Übersicht "Organisation & Finanzen // Nachrichten"