Vermögen & Finanzen

Literaturtipps

Führen lernen

Peter Gräser geht nicht nur auf die sozialen und psychologischen, sondern auch auf die philosophischen, historischen und literarischen Aspekte der Bedingungen guter Führung ein; sein Ziel ist die Ausbreitung der Theorie.

Dabei stellt er den Menschen in den Mittelpunkt, führend und geführt, getreu dem Motto: Führen ist angewandte Menschenkunde, die man nicht lernen kann, sondern erleben muss. Patentrezepte werden daher nicht geliefert. Vielmehr werden Modelle und Methoden vorgestellt, die zur Reflexion des eigenen Verhaltens anregen sollen: So erklärt der Autor zum Beispiel mit dem sog. Sechs-Delta-Modell (S. 267-429) das komplexe Phänomen des Führens von Menschen und Organisationen im 21. Jahrhundert.

Ebenso geht er auf Aspekte wie Macht, Verantwortung und Ethik sowie Kreativität im Umgang mit Ungewissheit ein und wechselt dabei zwischen grundsätzlichen, wissenschaftlichen Überlegungen und lebendig geschilderten Beispielen aus Geschichte und Gegenwart.

Bibliographische Angaben
Gräser, Peter: Führen lernen. Der Weg zur Führungskompetenz und zur persönlichen Karriere-Strategie.
Wiesbaden (Gabler) (XXVII, 512 S.) 54,95 €
ISBN 978-3-8349-3263-1

Zur Übersicht "Vermögen & Finanzen // Literaturtipps"