Organisation & Finanzen

Literaturtipps

Die Förderstiftung

Schnurbeins/Timmers qualitativ hochwertige Arbeit liefert relevantes Monitoringwissen zum Stiftungsmanagement.

Ihr Werk befasst sich grundsätzlich mit Förderstiftungen [Schnurbein, S&S RS 5/2010] in der Schweiz; einige Vergleiche der Stiftungen im deutschsprachigen Raum sind als Bereicherung der Fachdiskussion zu verstehen. Ihre sozial-politische Mittlerfunktion zwischen Staat, Nonprofit-Organisationen und Markt nehmen Stiftungen häufig durch die Förderung von Projekten wahr, die die Autoren als einen dienstleistungsorientierten Prozess beschreiben [s.a. Bender, S&S 5/2013, S. 18 ff.; Körner, S&S 4/2011, S: 28 f.; Berg/Bender, S&S 1/2008, S. 14 f.]. Eine Förderstrategie muss dabei dem Stiftungszweck entsprechen [u.a. Kaehlbrandt, S&S 1/2012, S: 8 ff.; Berg/Thiesen, S&S 1/2012, S. 24 ff.]. Sie kann sich an folgenden Förderstrukturen orientieren: Was und wer ist förderwürdig, wann und wie viel Förderung ist möglich? [Zur Gestaltung von Förderrichtlinien Streiter, S&S RS 2/2013]

Die facettenreiche Arbeit überzeugt besonders in didaktischer Hinsicht. Folgende Prioritäten lassen sich hervorheben:

  • Soziales Engagement, Wirtschaftlichkeit und Zielgruppe dürfen sich im Leitbild einer Stiftung nicht widersprechen.
  • Die Portfolio-Analyse ist ein wichtiger Ansatz für die Messung der strategischen Effektivität des Fördermanagements einer Stiftung.
  • Die Budgetierung, das Controlling und die Evaluation der Förderprojekte gehören zu den relevanten Aufgaben.
  • Das Management und die Stiftungsarbeit sollen nachhaltig nach gemeinsamer Verantwortung streben.
    Werte zu schaffen ist ein wesentliches Ziel.
  • Eine Stiftung als “Brücke zu Bedürftigen” zu verstehen ist die zugrunde liegende Botschaft des Werkes.

Zu empfehlen ist das Buch allen sozial engagierten Menschen, Leitungsgremien der Nonprofit-Organisationen und Beratern bzw. Mitarbeitern von Stiftungen, die sich innovativ für das Gemeinwohl einsetzen möchten.

Schnurbein, Georg von / Timmer, Karsten:
Die Förderstiftung. Strategie – Führung – Management
(Foundation Governance 7), Basel (Helbing Lichtenhahn)
2. Aufl. 2015 (325 S.)
56 € (ISBN 978-3-7190-3631-7)

Rezensiert von Dr. Siegmund Pisarczyk, Diplompädagoge, Nonprofit-Manager und Dozent für Fundraising, Hamburg

Zur Übersicht "Organisation & Finanzen // Literaturtipps"