Organisation & Finanzen

Artikel

Stiftungen in Europa schütten pro Jahr 83 Mrd. € für das Gemeinwohl aus

Laut einer Studie der Europäischen Kommission zum europäischen Stiftungsstatut gibt es in Europa mehr als 110.000, überwiegend gemeinnützig tätige Stiftungen. Und die Zahl wächst seit Jahren stetig.

Der europäische Stiftungssektor schüttet jedes Jahr, einer vorsichtigen Schätzung zufolge, 83 Mrd. € für das Gemeinwohl aus. Insgesamt beziffert die Studie das Gesamtvermögen der Stiftungen in Europa auf mindestens 350 Mrd. €.

Ein Großteil der Stiftungen in Europa (30 Prozent) verfolgt die Zwecke Bildung und Forschung. Es folgen soziale Zwecke mit 25 Prozent und Gesundheitsfürsorge mit 17 Prozent. Auch im europäischen Arbeitsmarkt sind Stiftungen gewichtiger Player: Schätzungen zufolge arbeiten eine Million Menschen hauptamtlich im europäischen Stiftungssektor, Hinzukommen 2,5 Millionen ehrenamtlich in Stiftungen Engagierte.

Mit knapp 13.000 gemeinnützigen Stiftungen und einem geschätzten Stiftungsvermögen von über 6.000 Franken pro Einwohner gehört die Schweiz zu den Spitzenreitern im europäischen Stiftungssektor. Bei den Eidgenossen wird das gesamte Stiftungsvermögen auf mehr als 70 Mrd. Franken geschätzt.

Europaweites Handeln von Stiftungen stößt nach wie vor auf zahlreiche rechtliche und administrative Erschwernisse. Die Europäische Kommission hat die Mehrkosten durch diverse gesetzliche Barrieren für grenzüberschreitendes europäisches Wirken von Stiftungen auf 101,7 Mio. € pro Jahr beziffert. Das European Foundation Centre (EFC), viele nationale Stiftungsverbände und zahlreiche Stiftungen setzen sich darum seit längerem für die Rechtsform einer Europäischen Stiftung ein. Den Verbänden zufolge hat sie hat das Potenzial, in Ergänzung zu den nationalen Stiftungsformen eine aktive europäische Bürgergesellschaft zu beflügeln.

Die EU-Kommission hat im Februar 2012 einen solchen Entwurf vorgelegt. Im Juli 2013 hat sich die deutliche Mehrheit des Europäischen Parlaments mit einer Stellungnahme für die Einführung der Rechtsform einer europäischen Stiftung ausgesprochen. Voraussetzung für deren Einführung ist jedoch die Zustimmung aller Mitgliedsstaaten durch einen einhelligen Beschluss des Ministerrates.

(26.9.2013 | Quelle: SwissFoundations)

Studie als PDF-Download

Zur Übersicht "Organisation & Finanzen // Artikel"