Kommunikation & Sponsoring

Nachrichten

Stiftung&Sponsoring erscheint ab 2016 im Erich Schmidt Verlag

Stiftung&Sponsoring, die führende Grantmaking-Zeitschrift im deutschsprachigen Raum, bekommt ein neues verlegerisches Zuhause: Mit Ausgabe 1/2016 erscheint das bisher vom Stiftung&Sponsoring Verlag herausgegebene Magazin neu im Erich Schmidt Verlag.

Ob in Wissenschaft, Kunst, Erziehung und Ausbildung, Naturschutz oder im sozialen Bereich: Das gesellschaftliche Engagement von Stiftungen wirkt heute in nahezu alle Bereiche und Ziele des Gemeinwesens hinein. Ein Milliardenvermögen wird von Stiftungen verwaltet. So stehen auch professionelle Führungs- und Finanzierungsstrategien immer mehr im Fokus, um Stiftungszwecken langfristig erfolgreich zu entsprechen.

Ausgerichtet auf aktuelle stiftungsspezifische Herausforderungen in Führung, Organisation, Fördertätigkeit, Vermögensverwaltung und Kommunikationsarbeit, verbindet Stiftung&Sponsoring seit vielen Jahren die unterschiedlichen Perspektiven von Gebern und Stiftern, Spendern und Sponsoren: Auf dem starken Fundament seiner beiden Herausgeber, dem DSZ – Deutsches Stiftungszentrum GmbH im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V. und dem Institut für Stiftungsberatung Dr. Mecking & Weger GmbH.

Ab Ausgabe 1/2016 erscheint die Zeitschrift unter dem Dach des Berliner Familienunternehmens – in bewährter Herausgeberschaft, und mit neuem Redaktionsteam: Dr. Mario Schulz (ESV, V.i.S.d.P.) und Dr. Christoph Mecking (Institut für Stiftungsberatung).

“Privates Engagement ist in vielen gesellschaftlichen Kernbereichen unersetzlich, in ökonomischer, kultureller und menschlicher Sicht. Entsprechend hohe Bedeutung kommt effizientem Nonprofit-Management und -Marketing heute zu”, beschreibt Dr. Mecking den besonderen Zuschnitt des Magazins. “Bei dieser Aufgabe auf die Ressourcen eines gut vernetzten Fachverlags zurückgreifen zu können, verspricht vielseitige Impulse für die Zeitschrift – und damit für die weitere Professionalisierung des Stiftungswesens.”

“Als Fachverlag bewegen wir uns seit vielen Jahren im breiten Themenfeld der verantwortungsvollen Unternehmensführung einschließlich der damit verbundenen steuerlichen und gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsfragen, Aufsicht und Berichterstattung”, ergänzt ESV-Geschäftsführer Dr. Joachim Schmidt. “Mit der Aufnahme der Stiftung&Sponsoring ergänzen wir unser Verlagsprogramm daher perfekt. An erster Stelle profitieren hierbei die Leserinnen und Leser: Für die bewährte Praxisorientierung, Fachkompetenz und Aktualität des Magazins schöpfen wir künftig auch aus dem umfangreichen Fachcontent und Autorennetzwerk unserer renommierten betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und juristischen Programmbereiche.”

Der Erich Schmidt Verlag gehört zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. Das 1924 gegründete Berliner Unternehmen publiziert Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Aktuell beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter.

Das Fachmedienprogramm umfasst über 2.300 Titel, davon ca. 300 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Bücher erscheinen gedruckt und als eBooks. Neben umfangreichen Angeboten für die berufliche Praxis sind zudem zahlreiche Werke für Lehre und Forschung an Hochschulen über das Wissensportal ESVcampus.de im Abonnement oder per Pick & Choose verfügbar. ESV Fachmedien sind auf Wunsch auch als Intra- und Extranets erhältlich.

(2.12.2015 | Quelle: Erich Schmidt Verlag)

Zur Übersicht "Kommunikation & Sponsoring // Nachrichten"