Kommunikation & Sponsoring

Nachrichten

Mathe4Job unterstützt junge Erwachsene bei Berufsorientierung

Die neue Online-Plattform richtet sich an junge Erwachsene, die an einer Ausbildung oder einem Meisterlehrgang interessiert sind und hier ihre mathematischen Fähigkeiten testen können. Mathe4Job ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Rechnen und von Prof. Dr. Martin Stein von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Studien und Umfragen belegen, dass sich junge Erwachsene ungenügend über Ausbildungs- und Meisterberufe informiert fühlen. Außerdem starten Auszubildende häufig mit schwachen mathematischen Kompetenzen in Unternehmen und Betrieben. Die Defizite müssen dann mit internen Nachschulungsprogrammen aufgearbeitet werden.

Auf Mathe4Job sind mehr als 40 Ausbildungs- und Meisterberufe mit einer Beschreibung sowie einem Mathematik-Test aufgeführt. Die Stiftung Rechnen stellt diese Tests kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung. Der Test fragt ausschließlich Inhalte ab, die während der Schulzeit in Klasse 5 bis 10 erworben werden sollten und beschränkt sich dabei konsequent auf diejenigen Kenntnisse, die für die jeweils angestrebte Ausbildung oder Meisterlehrgang notwendig sind. Für jeden Beruf bzw. Ausbildung gibt es somit einen individuellen Test.

Für jede Aufgabe des Tests wird erklärt, warum man die Rechnung in der Ausbildung oder Prüfung braucht, zum Beispiel mit einer Aufgabe aus einem Ausbildungsbuch. Der Test liefert ein Ergebnis, das Stärken und Schwächen aufzeigt. Das Ergebnis kann einen Monat lang eingesehen werden. Daran können Jugendliche gezielt ansetzen und vorbereitet in die Ausbildung oder den Lehrgang starten.

(25.11.2015 | Quelle: Stiftung Rechnen)

Mathe4Job im Internet

Zur Übersicht "Kommunikation & Sponsoring // Nachrichten"