Akteure & Konzepte

Stiftungsporträts

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.

Im Zentrum von Hospizarbeit und Palliativversorgung steht die Würde des Menschen am Lebensende. Dieses Anliegen unterstützen in Deutschland seit nahezu 30 Jahren viele haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen.
Derzeit gibt es in Deutschland rund 1.500 ambulante Hospizdienste, 180 stationäre Hospize und 230 Palliativstationen. Der Deutsche Hospiz- und Palliativ- Verband e.V. (DHPV ) ist der bundesweite Dachverband und die Interessenvertretung der Hospizbewegung in Deutschland. In dieser Funktion hat er im Jahr 2010 eine Stiftung als Gemeinschaftseinrichtung für mäzenatisch motivierte Investitionen in Hospizarbeit und Palliativversorgung errichtet.

Foto: Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V

In Hospiz- und Palliativeinrichtungen werden schwerstkranke und sterbende Menschen betreut, die aufgrund ihres Krankheitsbildes oder der familiären Situation nicht zu Hause bzw. von den Angehörigen allein begleitet werden können. Der Bedarf an solchen Betreuungsangeboten wird aufgrund der demografischen Entwicklung und der Veränderung familiärer Strukturen in den nächsten Jahren weiter zunehmen.

Mehr zu diesem Thema finden Sie in dem ausführlichen Artikel von Uta Bolze und Dr. Birgit Weihrauch in der aktuellen Ausgabe 3/2011 von Stiftung&Sponsoring.
(15/5/11; Quelle: Uta Bolze und Dr. Birgit Weihrauch, Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V. (DHPV))

Beispiele Deutscher Palliativ- und Hospizstiftungen

www.dhpv.de

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Stiftungsporträts"