topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Millionways feiert offiziellen Start von Stiftung und Initiative

Verborgene Talente und Fähigkeiten tatsächlich auszuleben oder gar zum Beruf zu machen, gelingt nur wenigen Menschen. Das möchte millionways, die laut eigener Angabe erste "Helping Profit Organization" der Welt, ändern. Die von einer gemeinnützigen Stiftung initiierte Bewegung hat es sich zum Ziel gesetzt, den Menschen in Deutschland die Chance zu geben, ihre ganz persönlichen Lebensmodelle, Träume und Visionen zu verwirklichen.

“Wir möchten mit millionways eine Gesellschaft schaffen, in der jeder Einzelne seine Potenziale entdecken kann“, erklärt Initiator Martin Cordsmeier. Unter dem Motto “Sei, was du sein willst” wollen er und seine Mitstreiter möglichst viele Menschen dazu ermutigen, ihre Talente zu leben. Der Lebens-Inhalt soll dabei letztlich zum Lebens-Unterhalt werden.

Die Organisation schafft dafür die notwendigen Rahmenbedingungen: Sie sorgt für Strukturen, unterstützt die Vernetzung mit Gleichgesinnten und macht die einzelnen Projekte publik. Interessierte können sich auf der Webseite registrieren und stellen dort ihre ganz persönlichen Ideen und Fähigkeiten vor. Dieser Weg ist aber nicht zwingend erforderlich.

Das millionways-Team vermittelt passende Kontakte oder Projekte, um auf diese Weise die individuellen Talente zu fördern bzw. deren Ideen umzusetzen. Wer beispielsweise davon träumt, sein eigenes Café
zu eröffnen, findet so möglicherweise das noch fehlende menschliche Know-how – etwa einen Zahlenliebhaber, der sich um die Buchhaltung kümmert, oder einen Innenarchitekten, der für ein ansprechendes Ambiente sorgt. Personen mit ähnlichen Vorhaben können sich in einer millionways-Gruppe zusammenschließen. Hier können sie ihre Pläne gemeinsam diskutieren, überarbeiten und ggf. realisieren. Die Organisation steht ihnen dabei beratend und unterstützend zur Seite. Dies gilt ebenso für die Finanzierung und den Aufbau einer geeigneten Infrastruktur.

Um die zahlreichen, brach liegenden Talente zunächst einmal näher kennen zu lernen, hat millionways zum offiziellen Auftakt am 29. November 2012 die Kampagne “meinInterview” gestartet. Ab sofort kann jeder auf der Online-Plattform von seinen ganz persönlichen Träumen, Talenten, Wünschen und Zielen in einem selbst gedrehten Video erzählen. Das Ergebnis lässt sich einfach auf die millionways-Webseite hochladen oder kann direkt von dort aus aufgenommen werden.

Die millionways Stiftung dient dazu, die Unabhängigkeit der millionways AG zu gewährleisten. Die Gewinne der millionways AG, die sich aus den entstehenden Inititativen ergeben, fließen zurück in die Stiftung und halten diese lebendig. Über Spendenmittel kann die Stiftung eigene Projekte bzw. Forschungsprojekte fördern. In der Stiftung wird die Idee millionways weiterentwickelt. DSZ-Maecenata hat bei der Beratung und Gründung der millionways Stiftung mitgewirk und wird auch die Stiftungsverwaltung übernehmen.

(30.11.2012 | Quelle: millionways Stiftung)

Website der millionways Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden