topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Elternkompass klärt über Stipendien auf

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft bietet Beratung für Eltern, welche Stipendienmöglichkeiten für ihre studierenden oder studierfähigen Kinder in Frage kommen.

Dabei räumt der Elternkompass mit mehreren Vorurteilen auf: Dass Stipendien nur für Hochbegabte seien, stimmt nicht – die Auswahlkriterien sind sehr vielfältig. Auch dass es in Deutschland fast keine Stipendiengeber gebe, ist nicht richtig. Mehr als 1.300 Stipendiengeber sind aktiv, darunter die zwölf vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Begabtenförderwerke. Bei jeder fünften Stiftung bleiben Stipendienplätze sogar ungenutzt. Übrigens: Mehr als zwei Drittel aller Studierenden hat sich noch nie um ein Stipendium bemüht.

Eltern sind die ersten Ansprechpartner für ihren Nachwuchs auch beim Thema Stipendien, glaubt die Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Ihr kostenfreies Informationsangebot können sie im Internet oder telefonisch unter (030) 278 906-777 nutzen.

Die Idee zur Einrichtung des Elternkompass entstand im Förderprogramm Studienkompass, mit dem die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Accenture-Stiftung und der Deutsche Bank Stiftung seit 2007 Schülerinnen und Schüler auf dem Weg an die Hochschule begleitet. Der Service ergänzt die bestehenden Angebote des Studienkompass für Mütter und Väter, zu denen eine kostenlose Broschüre zum Thema Studien- und Berufsorientierung sowie diverse Veranstaltungen zu Fragen der Studienfinanzierung gehören. “Unsere Erfahrung zeigt, dass insbesondere in Elternhäusern, in denen niemand studiert hat, der Informationsbedarf zu Stipendien sehr hoch ist”, so Dr. Ulrich Hinz, Leiter des Studienkompass.

(05.11.2012 | Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft)

Websuite zum Elternkompass

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden