topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Edeka Stiftung: Gemüsebeete für Kids

1.000 Kindergärten und Kindertagesstätten nehmen an dem Nachhaltigkeitsprojekt "Aus Liebe zum Nachwuchs" in diesem Jahr teil. Ziel des Projekts ist es, Nahrungsmittel- und Ernährungskompetenz zu vermitteln.

Bei der von der Hamburger Stiftung ins Leben gerufenen Initiative zur Förderung frühkindlicher Bildung werden die Kindergärten und Kindertagesstätten u.a. mit Gemüsehochbeeten und Setzlingen ausgestattet. “Wir freuen uns, dass wir 2013 mit diesem Projekt rund 100.000 Kinder erreichen werden”, sagt Markus Mosa, Vorstand der Edeka Stiftung. Die Nachfrage sei gegenüber dem Vorjahr nochmals gestiegen.

Durch eigenständiges Gärtnern am Hochbeet werden die Kinder erlebnisorientiert an gesunde Ernährung herangeführt. Die Kinder lernen nicht nur, woher das Gemüse kommt. Als Nachwuchsgärtner übernehmen sie die Verantwortung für die Beete von der Aussaat bis zur Ernte des Gemüses und entwickeln dadurch Wertschätzung für Lebensmittel. Gleichzeitig erfährt der Nachwuchs, wie gut Gemüse schmeckt und dass es dem Körper gut tut. Den Kindern wird zudem altersgerecht vermittelt, dass sie mit ihrer Ernährung auch Verantwortung für sich selbst übernehmen. Lernmaterial wie beispielsweise ein Buch inklusive Hörspiel ergänzen die Praxis.

Die Erst- oder Wiederbepflanzung der Beete in den Kindergärten wird von geschulten Mitarbeitern der EdekaStiftung unterstützt. Das in den vergangenen Jahren bewährte Patenprinzip wird fortgeführt: Engagierte Kaufleute übernehmen für eine oder mehrere Kitas in der Nachbarschaft Patenschaften und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Aufgrund der positiven Erfahrungen der vergangenen Jahre, plant die EDEKA Stiftung, “Aus Liebe zum Nachwuchs” in entsprechend weiterentwickelter Form auch für Grundschulen anzubieten.

(22.4.2013 | Quelle: Edeka Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden