Akteure & Konzepte

Personen

Von Behring-Röntgen-Stiftung mit neuer Vizepräsidentin

Die in Marburg ansässige Von Behring-Röntgen-Stiftung zur Förderung der Hochschulmedizin in Gießen und Marburg hat ein neues Vorstandsmitglied. Die Gießener Augenspezialistin Prof. Dr. Birgit Lorenz wurde durch den Hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst für die Dauer von fünf Jahren zur neuen Vizepräsidentin bestellt.

Prof. Dr. Birgit Lorenz wurde von Friedrich Bohl herzlich zu ihrem neuen Amt als Vizepräsidentin der Von Behring-Röntgen-Stiftung beglückwünscht (Foto: Christian Stein/Von Behring-Röntgen-Stiftung)

Die 66-Jährige tritt am 1. Oktober 2015 die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Weidner an. Seit 2011 war der Gießener Urologe Vizepräsident der Von Behring-Röntgen-Stiftung. Weidner, der zum hauptamtlichen Dekan des Fachbereichs Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen gewählt wurde, bleibt der Stiftung als Kuratoriumsmitglied verbunden.

Prof. Dr. Birgit Lorenz leitet seit 2007 als Direktorin die Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Standort Gießen, sowie die dortige Lehranstalt für Orthoptisten. Als Gutachterin ist sie für nationale und internationale Fachzeitschriften und Drittmittelinstitutionen tätig. Sie ist Herausgeberin und Mitherausgeberin verschiedener anerkannter Fachbücher und Fachzeitschriften. In ihrer bisherigen wissenschaftlichen Laufbahn hat sie bereits über 180 wissenschaftliche Arbeiten publiziert und über 50 Buchbeiträge verfasst.

Als Vizepräsidentin der Von Behring-Röntgen-Stiftung hat sie gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen die Aufgabe, die Förderrichtlinien und das jährliche Förderprogramm der Stiftung aufzustellen, die strukturierte Kooperation der beiden medizinischen Fachbereiche in Marburg und Gießen zu stärken sowie die ordnungsgemäße Verwendung und Verwaltung der Stiftungsgelder zu gewährleisten.

Neben Lorenz gehören dem Vorstand als Vorsitzender und Präsident der ehemalige Bundesminister Friedrich Bohl, sowie als Vizepräsident der Marburger Virologe Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk an.

(21.9.2015 | Quelle: Von Behring-Röntgen-Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"