Akteure & Konzepte

Personen

Viviane Reding neu im Kuratorium der Bertelsmann Stiftung

Viviane Reding (63), ehemalige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für das Ressort Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft, ist zum 1. Januar 2015 in das Stiftungsgremium berufen worden.

Viviane Reding war seit 1999 zunächst in der Kommission von Romano Prodi und anschließend bis 2014 von Manuel Barroso als EU-Kommissarin für verschiedene Ressorts tätig, zuletzt für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft. Bereits im Jahr 1989 war sie erstmals als Abgeordnete für Luxemburg in das Europäische Parlament gewählt worden, wo sie der christdemokratischen EVP-Fraktion angehörte und bis 1992 dem Petitionsausschuss vorsaß. Zudem war sie unter anderem von 1992 bis 1994 stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für soziale Angelegenheiten, Beschäftigung und Arbeitsumwelt sowie von 1997 bis 1999 im Ausschuss für Grundfreiheiten und innere Angelegenheiten. Seit 2014 ist Viviane Reding wieder Mitglied des Europäischen Parlamentes.

Redings Amtsperiode als Mitglied im Aufsichts- und Kontrollorgan der Gütersloher Stiftung läuft zunächst bis 2017.

(13.11.2014 | Quelle: Bertelsmann Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"