Akteure & Konzepte

Personen

Stiftung Deutsche Sporthilfe: Ilgner bleibt Vorstandsvorsitzender

Der Aufsichtsrat der Stiftung hat die noch bis März 2013 laufende Bestellung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Ilgner vorzeitig um weitere vier Jahre bis 31. März 2017 verlängert. Gleichzeitig wurde auch der Vertrag von Vorstandsmitglied Jörg Adami vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert.

Werner E. Klatten, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe sagte zur einstimmigen Entscheidung des Gremiums: “In Anbetracht der Olympischen Spiele von Sotschi und Rio de Janeiro und der daran ausgerichteten langfristigen Initiativen unserer Stiftung waren wir bestrebt, frühzeitig Planungssicherheit für die Sporthilfe zu haben. Wir freuen uns darauf, mit dem bisherigen Vorstand auch zukünftig an der Neu-Positionierung der Stiftung weiter erfolgreich arbeiten zu können – sowohl im Fundraising als auch in der Förderung.”

Die Deutsche Sporthilfe hatte zum 1. April 2010 ihre Satzung überarbeitet, die erstmals in der Geschichte der Stiftung die Bestellung eines hauptamtlichen Vorstands ermöglichte. “Mit der damals neuen Satzung, der effizienteren Führungsstruktur und dem neu bestellten Vorstand hatten wir die wesentlichen Grundlagen erfüllt, die finanzielle Stabilität der Stiftung zu erhalten, ihre Kontakte zur Wirtschaft zu intensivieren und die für die Förderung der Athleten notwendigen Geldmittel zu sichern. Wir blicken dank Ilgner und Adami auf zwei sehr erfolgreiche Jahre zurück und werden dies mit großer Zuversicht auch für die kommenden Jahre tun können”, so Klatten.

Der frühere Wasserball-Nationalspieler Ilgner (41) ist der achte Vorstandsvorsitzende der Stiftung. Er war vom 1. März 2006 bis 31. März 2010 als Vorsitzender der Geschäftsführung bereits Mitglied im Vorstand, ehe er am 1. April 2010 den Vorstandsvorsitz übernahm. Adami (42) trat am 1. Juli 2009 als Direktor Förderung in den Dienst der Sporthilfe, er rückte zum 1. April 2010 in den Vorstand auf. Beide stehen an der Spitze eines 35-köpfigen Teams mit einem Jahresumsatz von knapp 20 Mio. Euro.

(25.6.2012 | Quelle: Stiftung Deutsche Sporthilfe)

Website der Stiftung Deutsche Sporthilfe

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"