Akteure & Konzepte

Personen

Markus Piduhn wird kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mercator

Als Kaufmännischer Geschäftsführer verantwortet Dr. Markus Piduhn (45) ab dem 1. Mai 2015 das Kaufmännische Ressort. Die Verantwortung für die drei inhaltlichen Ressorts Bildung, Wissenschaft und Internationale Verständigung sowie Strategieentwicklung und Kommunikation liegt bei den Geschäftsführern Winfried Kneip, Dr. Wolfgang Rohe und Michael Schwarz.

Piduhn war zuletzt Area Vice President Business Industries beim TecDAX-Konzern CompuGroup Medical. Internationale Führungserfahrung und umfassende Erfahrung unter anderem in den Bereichen Controlling sowie Finanz- und Rechnungswesen bringt er auch aus seinen vorherigen Positionen etwa beim MDAX-Unternehmen Gerresheimer und bei der Beratungsgesellschaft Arthur D. Little mit.

Die Stiftung Mercator ist eine private Stiftung, die Wissenschaft, Bildung und Internationale Verständigung fördert. Sie initiiert, entwickelt und finanziert gezielt Projekte und Partnergesellschaften in den Themenbereichen, für die sie sich engagiert: Sie will Europa stärken, Integration durch gleiche Bildungschancen für alle verbessern, die Energiewende als Motor für globalen Klimaschutz vorantreiben und kulturelle Bildung in Schulen verankern. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie und dem Sitz der Stiftung, fühlt sie sich besonders verpflichtet.

(30.4.2015 | Quelle: Stiftung Mercator)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"