Akteure & Konzepte

Personen

Kurt Beck ins Kuratorium der Stefan-Morsch-Stiftung gewählt

Der 64-jährige ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz wurde vom bislang neunköpfigen Kontrollgremium der Stiftung einstimmig in das Aufsichtsgremium der gemeinnützigen Organisation gewählt.

Kurt Beck (re.) mit Mitgliedern von Vorstand und Kuratorium (Foto: Stefan-Morsch-Stiftung)

Emil Morsch, Gründer und Vorstandsvorsitzender der bundesweit tätigen Stefan-Morsch-Stiftung: “Kurt Beck gehört zu den Menschen, die immer da waren, wenn die Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke sie gebraucht hat. Er wird das Kuratorium durch seine Erfahrung, seine Kompetenz und seine Tatkraft bereichern.“

Kurt Beck über seine Wahl: „Niemand kann die Zahl der Menschenleben nennen, die durch die Arbeit der Stefan-Morsch-Stiftung gerettet worden sind. Es sind wohl Tausende. Die Stiftung hat in Deutschland in den 80er-Jahren mit dem Aufbau einer Datei und eines Netzwerkes eine Bewegung in Gang gesetzt, die heute jeden Tag dazu führt, dass weltweit Leukämiekranke eine Chance auf Heilung bekommen.”

Den Vorsitz des Kuratoriums hat Hans-Jürgen Noss, Innenpolitischer Sprecher SPD-Landtagsfraktion. Dem Gremium gehören nun neben Kurt Beck an:

  • Nadine Schön, CDU-Bundestagsabgeordnete aus dem Saarland
  • Nicole Seibert, Deutsche Sängerin und Gewinnerin des Grand Prix Eurovision de la Chanson 1982
  • Hiltrud Morsch, Mitbegründerin der Stiftung
  • Joachim Mertes, Präsident der rheinland-pfälzischen Landtags
  • Prof. Dr. Heiner Flassbeck, ehemaliger Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen in Bonn
  • Prof. Dr. Michael Eulenstein, Gründungsprofessor des Umwelt-Campus Birkenfeld
  • Klaus-Dieter Stratenhoff, Unternehmer
  • Axel Redmer, Landrat a.D und ehemaliges Mitglied im Landtag von Rheinland-Pfalz

(2.7.2013 | Quelle: Stefan-Morsch-Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"