Akteure & Konzepte

Personen

Kinderhilfswerk Plan mit mehr Frauen in ehrenamtlichen Gremien

Künftig übernehmen Frauen mehr Verantwortung für die Planung, Kontrolle und Umsetzung der nachhaltigen Projektarbeit von Plan International Deutschland. Dr. Dorothee Ritz, Expertin für Unternehmensstrategien, wurde nun von der Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt.

Dr. Ulrike Schweibert engagierte sich drei Jahre als ehrenamtliche Ombudsfrau für das Kinderhilfswerk. Die Mitgliederversammlung wählte die Rechtsanwältin jetzt zum Vorstandsmitglied. Das Amt der Ombudsperson übergab sie turnusgemäß an ihre Nachfolgerin, die Rechtsanwältin Dr. Juliane Hilf.

Dr. Hans Schönwälder engagiert sich seit 1999 im Vorstand des Kinderhilfswerks, seit 2003 war der Entwicklungsexperte 1. stellvertretender Vorsitzender. Dr. Hans Schönwälder übergab nun den 1. stellvertretenden Vorsitz an Dr. h.c. Axel Berger, seit 2004 Vorstandsmitglied bei Plan, und bleibt weiter in dem Gremium aktiv. Das Vorstandsmitglied Barbara Daliri Freyduni rückte zur 2. stellvertretenden Vorsitzenden auf. Die Marketing-Expertin engagiert sich seit 2010 für Plan und sitzt nun im geschäftsführenden Vorstand.

Neu in Plans Kuratorium gewählt wurde Karin Risser vom beruflichen Bildungs- und Rehabilitationszentrum im österreichischen Linz. Das Kuratorium berät die Arbeit des Vorstands.

(30.6.2014 | Quelle: Plan Deutschland)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"