Akteure & Konzepte

Personen

Heinrich Bottermann wird neuer DBU-Generalsekretär

Der 57-jährige Präsident des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen tritt zum 1. Oktober 2013 die Nachfolger von Fritz Brickwedde an.

Das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) unter Vorsitz von Hubert Weinzierl berief Bottermann an die Spitze der Organisation. Der bisherige Amtsinhaber Fritz Brickwedde tritt Ende September in den Ruhestand.

Bottermann studierte Veterinärmedizin in Gießen und wurde in Hannover promoviert. Von 1985 bis 1990 arbeitete er als beamteter Tierarzt im Kreis Borken. Von 1990 bis 1993 war er Referatsleiter beim Gesundheitssenator der Freien Hansestadt Bremen bevor er von 1993 bis 1995 Referatsleiter im Bundesministerium für Gesundheit war.

Es folgten Stationen als Referatsleiter für Tierschutz und Tierarzneimittel im Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (MUNLV, 1995 bis 2007), Leiter des Landesamtes für Ernährungswirtschaft und Jagd NRW (2003 bis 2006) und stellvertretender Abteilungsleiter für Landwirtschaft im MUNLV. Seit dem 1. August 2007 ist er Präsident des Landesamtes, einer Behörde mir rund 1.400 Miarbeitern.

(6.6.2013 | Quelle: DBU)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"