Akteure & Konzepte

Personen

Deutsche AIDS-Stiftung trauert um Rudolf Kopf

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung ist am 21. November 2013 im Alter von 92 Jahren verstorben.

Seit 1988 war Prof. Dr. Kopf ehrenamtlicher Vorstand der Nationalen AIDS-Stiftung, nach der Fusion von Nationaler AIDS-Stiftung und der Deutschen AIDS-Stiftung “Positiv leben” von 1996 bis 2001 Vorstandsvorsitzender der Deutschen AIDS-Stiftung. Bis zu seinem Tode beriet er die Stiftung als Mitglied des Kuratoriums.

In 25 Jahren Verbundenheit mit der Deutschen AIDS-Stiftung prägte Rudolf Kopf die Organisation maßgeblich. Sein spezielles Know-how als Pharmakologe, Manager und Verbandsfunktionär sowie sein weit ausgebautes Netzwerk hat er insbesondere während seiner Tätigkeit im Vorstand in den Dienst der Stiftung gestellt. Dabei konnte er insbesondere Pharma-Unternehmen und Verbände dafür gewinnen, Menschen mit HIV/AIDS durch Spenden und Projektunterstützungen zu helfen.

(28.11.2013 | Quelle: Deutsche AIDS-Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"