Akteure & Konzepte

Personen

Daimler und Benz Stiftung: Martin Faulstich in Stiftungsrat berufen

Der Direktor des Wissenschaftszentrums Straubing ist jetzt Mitglied des Stiftungsrats.

Die Daimler und Benz Stiftung leistet mit der Förderung interdisziplinärer Wissenschaft einen Beitrag zur Klärung der Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Umwelt und Technik. In den Forschungsprogrammen der Stiftung werden Themen wie Umweltschutz als Staatszweck, Sicherheit von Technik, Wandel in der Lebenswelt, die Stadt als Siedlungs- und Lebensraum und die Durchdringung des täglichen Lebens durch moderne Technologien aus unterschiedlichen Blickrichtungen untersucht.

Vorträge und öffentliche Tagungen wie das “Berliner Kolloquium” tragen relevante wissenschaftliche Fragen und Erkenntnisse in die Öffentlichkeit. Im Innovationsforum bringt die Stiftung Wirtschaftswissenschaftler und junge Manager zu Fachgesprächen zusammen. Um junge Ingenieurinnen in ihrer Berufswahl zu bestärken, verleiht die Stiftung jährlich den Bertha Benz-Preis für herausragende Promotionen von Frauen in den Technikwissenschaften. Der Preis wird anlässlich der jährlichen Bertha Benz-Vorlesung vergeben, mit der die Stiftung die Beiträge von Frauen zu Wissenschaft und Gesellschaft fördert.

(17.7.2012 | Quelle: Daimler-und-Benz-Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Personen"