Akteure & Konzepte

Gespräche

Wolfgang Herrmann

Präsident der Technischen Universität München

Mit einer hierzulande noch recht ungewöhnlichen Endowment-Strategie ist es der Technischen Universität München gelungen, für die TUM Universitätsstiftung bereits zum Start ein Kapital von 16 Mio. € einzuwerben. Für Wolfgang Herrmann, Präsident der TUM und Vorsitzender der Stiftung, war es dabei wichtig, befreundete unternehmen und Top-Alumni der TUM von der Stiftungsidee zu überzeugen. Mit Hilfe der Stiftungsmittel will die TUM unter die 20 forschungsstärksten Universitäten weltweit kommen. Das im Hochschul-Fundraising steckende Potenzial müsse durch professionelle Arbeit abgerufen werden.

Gespräch in S&S 6/2010


Zum Interview

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Gespräche"