Akteure & Konzepte

Gespräche

Johannes Hoffmann

Moraltheologe und Sozialethiker

Johannes Hoffmann tritt dafür ein, Unternehmen und Investments neben der ökonomischen auch einer ethischen und ökologischen Bewertung zu unterziehen. Er erläutert die hierzu entwickelten Rating-Kriterien und deren grundlegende Wertedimensionen Natur-, Sozial- und Kulturverträglichkeit. Unternehmen und alle, die Gemeingüter nutzen, sieht er in der Pflicht, in deren Erhaltung zu investieren.

Interview in S&S Ausgabe 6/2011 Foto: Dr. Gregor Roth


Zum Interview

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Gespräche"