Akteure & Konzepte

Gespräche

Jens Mittelsten Scheid

Gründer der Forschungsgesellschaft anstiftung gGmbH

Bereits mehr als zwanzig Jahre beschäftigt sich Jens Mittelsten Scheid mit Fragen und Aktivitäten im Bereich der Eigeninitiative, Eigenarbeit und regionalen Eigenverantwortung in Hinblick auf neue sozial und ökologisch verträglichere Wohlstandsmodelle. 1982 gründete er die Forschungsgesellschaft anstiftung gGmbH in München. Als deren Tochter errichtete er in jüngster Zeit die Stiftung Interkultur. Der 1973 von seinen Eltern gegründeten ERTOMIS Stiftung gGmbH trat er als Gesellschafter bei. Das gemeinnützige Handeln dieser Einrichtungen sowie darauf bezogene persönliche Ziele und Erwartungen von Jens Mittelsten Scheid sind Gegenstand des folgenden Interviews.

Gespräch in S&S 1/2004


Zum Interview

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Gespräche"