topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Wildauer Hochschulbibliothek ist Bibliothek des Jahres

Die Hochschulbibliothek der Technischen Hochschule Wildau (FH) ist Bibliothek des Jahres 2012. Dies gaben der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) und die Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius bekannt.

Mit der Auszeichnung “Bibliothek des Jahres” würdigen Stiftung und Verband gemeinsam seit dem Jahr 2000 beispielhafte Bibliotheksarbeit. Kernaufgabe einer Hochschulbibliothek sei die Bereitstellung von Informationen für Studierende und Lehrende, erläutert TH-Präsident Professor Dr. László Ungvári und betont: “Unsere Bibliothek geht weit darüber hinaus und setzt mit innovativen Techniken, wie beispielsweise RFID-Lösungen, über die Region hinaus Maßstäbe.” Besondere Bedeutung habe die Bibliothek zudem als Ort des Lernens sowie als Raum für verschiedenste kulturelle Angebote auf dem Campus.

Zu den maßgeblichen Kriterien für die Vergabe des Prädikates zählen Qualität und Innovation der bibliothekarischen Arbeit sowie attraktive Serviceleistungen. Verbunden mit der Auszeichnung ist ein von der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gestiftetes Preisgeld in Höhe von 30.000 €. “Wir werden das Rückgrat unserer Arbeit weiter stärken und bereitgestellte Gelder in das Personal investieren”, so Bibliotheksleiter Dr. Frank Seeliger. Er plant, mit dem Preisgeld bestehende Projektstellen in der Hochschulbibliothek weiter zu finanzieren und möglichst neue zu schaffen.

(21.6.2012 | Quelle: Technische Hochschule Wildau

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden