topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Verleihung des "Preis für Hochschulkommunikation 2011"

Am 21. November verleihen die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der ZEIT Verlag gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung den mit 25.000 € dotierten Preis für Hochschulkommunikation 2011 – Die weltoffene Hochschule. Ausgezeichnet werden soll die beste Kommunikation zur Förderung der Internationalisierung einer Hochschule. Der Festakt findet in der Französischen Friedrichstadtkirche am Berliner Gendarmenmarkt statt.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Mobilität von wissenschaftlichem Personal und Studierenden und dem grenzüberschreitenden Wettbewerb um die besten Köpfe wächst die Bedeutung dieser Aufgabe. Die Initiatoren wollen mit dem diesjährigen Preis auf diese Tatsache hinweisen und bereits bestehende gute und beispielgebende Projekte auszeichnen.

Nominiert wurden die Brandenburgische Technische Universität Cottbus, die Fachhochschule Nordhausen sowie TU9, das Konsortium von neun Technischen Universitäten. (16/11/11; Quelle: Hochschulrektorenkonferenz (HRK))

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden