topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Stiftung Kinderland zeichnet Schulen aus

Insgesamt zehn Schulen sind mit dem Schülerpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Er würdigt das Engagement von Schülern der Klassen 5 und 6, das sie in künstlerisch-kreativen, ökologischen oder sozialen außerschulischen Projekten unter Beweis gestellt haben.

Foto: KD Busch/Baden-Württemberg Stiftung

Beispielsweise gründeten Schüler der Schillerschule in Münsingen eine Fahrradwerkstatt, in der alte und ausgemusterte Fahrräder wieder auf Vordermann gebracht werden. Mit viel Liebe zum Detail schrauben die Jungen und Mädchen in ihrer Freizeit an den Fahrgestellen herum und erlernen dabei verschiedene Reparaturtechniken. Anschließend verschenken sie die Fahrräder an Notleidende oder besuchen das Asylbewerberheim, um gemeinsam mit den Bewohnern eine Radtour zu unternehmen.

Rund um den Honig dreht sich alles bei Schülern des Gymnasiums in Unterrieden bei Sindelfingen. Die Imker AG bewirtschaftet fünf Bienenvölker und die süßen Honigprodukte werden verkauft. Mit dem Erlös unterstützen die Jugendlichen eine Schule in Tansania.

Der Geschäftsführer der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg Christoph Dahl gratulierte den Gewinnern: “Die Jugendlichen sind an verschiedenen Kulturen interessiert, gesellschaftlich engagiert und lernen früh, Verantwortung zu übernehmen.” Die Porsche AG unterstützt den Schülerpreis Baden-Württemberg. Die meisten der frischgekürten Gewinner werden das Preisgeld in laufende oder neue Projekte stecken.

(23.7.2013 | Quelle: Baden-Württemberg Stiftung)

Website zum Schülerpreis Baden-Württemberg

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden