topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Stiftung "help and hope" hat erstmals Förderpreise vergeben

Die Stiftung aus dem westfälischen Bönen hat Förderpreise im Wert von insgesamt 30.000 € in den drei Kategorien Betreuung, Bildung/Beschäftigung und Armutsbekämpfung/Soforthilfe vergeben.

Von den insgesamt über vierzig eingegangenen Bewerbungen entschied sich die sechsköpfige Fachjury nach eingehender Prüfung für folgende Gewinner, die je 10.000 € erhalten:

  • Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. (GGUA) aus Münster (Kategorie: Betreuung)
  • Theater ImPuls aus Köln (Kategorie: Bildung/Beschäftigung)
  • Stiftung Mitmachkinder aus Münster (Kategorie: Armutsbekämpfung/Soforthilfe)

Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende von “help and hope”, zeigte sich vom Engagement der Organisationen beeindruckt und bestätigt: “Mit der erstmaligen Vergabe der Förderpreise hat help and hope neues Terrain betreten. Wir haben andere gemeinnützige Organisationen für ihre innovativen Projekte in NRW für benachteiligte Kinder und Jugendliche ausgezeichnet und auf dem Weg dorthin unglaublich viele neue und bewegende Erfahrungen gesammelt.”

Die Stiftung will auch 2013 wieder Förderpreise vergeben. Zudem seien erklärte Ziele unter anderem der weitere Ausbau des unternehmerischen Partnernetzwerkes sowie ein eigenes Projekt im Bereich Bildung/Beschäftigung.

(25.10.2012 | Quelle: Stiftung “help and hope”)

Website der Stiftung "help and hope"

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden