topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Spiegel für Verantwortung künftig bundesweit

Die Stiftung Junge Wirtschaft verleiht zukünftig ihren Preis "Spiegel für Verantwortung" mit regionalem Fokus deutschlandweit. In mehreren Bundesländern soll die Ehrung einmal im Jahr an Persönlichkeiten vergeben werden, die als Unternehmer nicht nur erfolgreich sind, sondern auch ihrer Vorbildfunktion ganz im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft gerecht werden.

“Mit der regionalen Preisverleihung und der damit verbundenen Zusammenführung junger Leistungsträger aus Wirtschaft, Medien und Politik soll die Idee der Sozialen Marktwirtschaft zukünftig bundesweit gestärkt und gefördert werden”, erklärte Carsten Ovens (31), Generalsekretär der Stiftung Junge Wirtschaft.

Die Preisverleihung wird jedes Jahr im Rahmen eines regionalen “Gipfeltreffens der Jungen Wirtschaft“ stattfinden, zu dem die Junioren-Vorsitzenden der maßgeblichen Gesellschaftsclubs und Wirtschaftsverbände sowie Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Politik eingeladen werden.

Hamburger Preisträger im vergangenen Jahr war Prof. Dr. Jörg Debatin für seine langjährigen Verdienste als Vize-Präsident des Hamburger Wirtschaftsrates und Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Freiheit, Leistung, Verantwortung – nach diesem Wertekanon fördert die Stiftung Junge Wirtschaft politisch unabhängig die Idee der Sozialen Marktwirtschaft und des Ehrbaren Kaufmanns. Von ihrem Sitz in Hamburg ausgehend, ist die Stiftung Junge Wirtschaft deutschlandweit und in Europa aktiv.

(17.9.2012 | Quelle: Stiftung Junge Wirtschaft)

Website der Stiftung Junge Wirtschaft

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden