topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Peter Maffay Stiftung erhält "Echo" für soziales Engagement

Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), zeichnet die Peter Maffay Stiftung mit dem "Echo" für soziales Engagement aus. Die von Rockstar Peter Maffay ins Leben gerufene Organisation schafft Schutzräume für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Mittlerweile werden pro Jahr bis zu 1.200 Schutzbedürftigen entsprechende therapeutische Aufenthalte ermöglicht.

Foto: Andreas Ortner/Sony Music Entertainment

Der BVMI unterstützt die Stiftung mit einem Teil der Einnahmen aus dem diesjährigen “Echo”-Ticketverkauf und würdigt Peter Maffay am Vorabend der “Echo”-Verleihung im Rahmen des “Echo Charity Dinners”. Die Trophäe wird der Musiker am 27. März 2014 entgegennehmen. Das Erste strahlt die Gala um 20:15 Uhr live aus.

“Peter Maffay ist mehr als ein Rockstar, er ist ein beeindruckender Künstler, der Verantwortung übernimmt”, so BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke. “Die von ihm ins Leben gerufene Peter Maffay Stiftung unterstützt im In- und Ausland Kinder und Jugendliche in Extremsituationen. Diese haben zum Teil Gewalterfahrung, schwere Krankheiten oder familiäre Schicksale erlebt. Teil des Konzepts ist es auch, dass traumatisierte Kinder die Möglichkeit erhalten, auf Peter Maffays Finca auf Mallorca kostenlos Ferien zu machen. Dieses besondere persönliche Engagement wollen wir mit dem Echo für soziales Engagement würdigen.”

(19.3.2014 | Quelle: Bundesverband Musikindustrie)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden