topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

"Mitalternde Wohnung" gewinnt den Hans Sauer Preis 2012

Ein individuell anpassbares Wohnkonzept ist Preisträger der mit 10.000€ dotierten Auszeichnung, den die Hans Sauer Stiftung für die beste altersgerechte Technik verleiht.

Das Projekt konnte sich gegen insgesamt 73 Bewerbungen durchsetzen: “AlterLeben” ist eine neuartige modulare Form der Wohnraumgestaltung, die bauliche, technische und soziale Komponenten gleichermaßen integriert, um altersbedingten Herausforderungen bestmöglich zu begegnen. Nach einstimmiger Meinung der Jury verbindet der kombinierte Ansatz von „AlterLeben“ technische und soziale Innovationen, erlaubt eine individuelle Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen und bezieht alle Altersgruppen mit ein.

Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) aus Dresden überzeugte die Jury mit einem integrierten Gesamtkonzept, das Wohnungen mit Hilfe verschiedener Maßnahmen zu “Mitalternden Wohnungen“ verwandelt: Neben baulichen Anpassungen und technischen Assistenzsystemen mit zahlreichen unterstützenden Funktionen werden insbesondere auch Dienstleistungen und Aktivitäten aus der Nachbarschaft in das Konzept miteinbezogen. Insgesamt 17 “mitalternde Wohnungen” werden in ganz Sachsen bislang getestet und unter Einbezug der älteren Nutzer kontinuierlich weiterentwickelt, 20 weitere sind in Planung.

Ein Best Practice-Sonderpreis ging an das Assistenzsystem PAUL (Persönlicher Assistent für Unterstütztes Leben) des TSA-Projektteams, vertreten durch die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer eG: Über einen Touchscreen-Computer können ältere Menschen zum Beispiel die Haustechnik steuern, per Videotelefon kommunizieren oder das Inter-net nutzen. Daneben wird eine Notfallerkennung erprobt und an einem Portal gearbeitet, das Dienste aus der Nachbarschaft vermittelt.

Der Jury war es ein wichtiges Anliegen, dieses spannende, für die Ausschreibung jedoch zu weit im Markt etablierte Projekt als beste Praxis im Bereich assistierender Technologien für ältere Menschen mit einem Sonderpreis auszuzeichnen.

(21.3.2013 | Quelle: Hans Sauer Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden