topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Leuchtturm-Preis 2014 für Hamburger Sozialunternehmer

Volker Baisch hat ehrenamtlich das "Väternetzwerk" ins Leben gerufen. Es dient seit 2011 als Plattform für Väter unter den Mitarbeitern eines Unternehmens, um sich gegenseitig auszutauschen und zu stützen. Die Stiftung Ravensburger Verlag prämierte diese Initiative mit ihrem mit 8.000 € dotierten Leuchtturm-Preis.

“Der Familienvater und Sozialunternehmer Volker Baisch ist der Begründer eines erfolgreichen Netzwerkes für Väter, und als Sozialunternehmer gibt er Impulse für eine wichtige gesellschaftspolitische Entwicklung”, erläutert die Stiftungsvorsitzende Dorothee Hess-Maier die Auswahl des Preisträgers. “Durch das Netzwerk kann sich eine betriebsinterne Lobby der Väter bilden, das ist etwas Neues, denn Mütter und Väter wurden bislang meist allein gelassen mit dem Problem, Beruf und Familie zufriedenstellend zu vereinbaren.”

“Allgemein beklagt die Wirtschaft einen Fachkräftemangel. Personalverantwortliche wissen heute, dass qualifizierte Frauen nicht zu haben sind, wenn ihre Männer bei der Familientätigkeit nicht mitziehen. Gleichzeitig wünschen sich auch Männer mehr Beteiligung am Familienleben. Ihr Selbstbild als Allein-Versorger hat sich zugunsten eines partnerschaftlich tätigen Familienvaters verschoben”, so Hess-Maier weiter.

Der Preis wird am 17. November 2014 in Berlin übergeben.

(23.9.2041 | Quelle: Stiftung Ravensburger Verlag)

Website der Stiftung Ravensburger Verlag

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden