topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Kurt-Magnus-Preis für Reporter Stefan Eilts und Elisabeth Veh

Der Preis wird jedes Jahr von der Dr.-Kurt-Magnus-Stiftung verliehen. Als Nachwuchsförderpreis der ARD gilt er als eine der bedeutendsten Hörfunk-Auszeichnungen in Deutschland.

“Die verdichtete, prägnante Form der Kurzreportage ist seine Stärke. Stefan Eilts recherchiert hoch komplexe Sachverhalte und schält gewissermaßen den Kern der Geschichte frei und fasziniert den Hörer mit einer verständlichen, aber nicht vereinfachenden Sprache”, begründete die Jury ihre Entscheidung. Eilts bekam einen der beiden mit jeweils 5.000 € dotierten Zweiten Preise. Ein Erster Preis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

Eilts (Jahrgang 1983) arbeitet im NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein für die Redaktion Aktuelles/Sport. Im Jahr 2013 berichtete er u.a. über die Steueraffäre um die ehemalige Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke, über das Hochwasser in Lauenburg und das Handball-Finale in der Champions-League. Seine Reportagen sind vor allem im NDR-Hörfunk, aber auch bundesweit in verschiedenen ARD-Programmen zu hören.

Den anderen Zweiten Preis erhielt in diesem Jahr Elisabeth Veh, Autorin von PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. Ausgezeichnet wurde Veh u.a. für eine Folge der multimedialen Feature-Sendung “Die Frage”. Für die zweistündige Sendung ging sie zwei Wochen lang der Frage nach: “Soll ich die Pille nehmen?” Dabei beleuchtete sie vor allem die gesundheitlichen Risiken von modernen, so genannten Lifestyle-Pillen.

Das Urteil der Jury: “Mühelos gelingt ihr die Verbindung der verschiedenen Medien, die Einbeziehung des Netzes und die Vermittlung von Themen über Social Media ist ihr selbstverständlich. Elisabeth Veh verkörpert damit den neuen Typus der jungen Radiotalente, für die Multimedialität bereits Normalität ist.”

(3.4.2014 | Quelle: NDR/BR)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden