topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Jauch und Maffay erhalten Querdenker-Ehrenpreis 2013

Die Querdenker-Stiftung zeichnet Günther Jauch für seinen "Facettenreichtum und seine Fähigkeit, Sendungen auf höchstem Niveau erfolgreich zu platzieren" aus. Peter Maffay wird für sein musikalisches Schaffen wie für sein soziales und politisches Engagement geehrt.

Foto: Querdenker-Stiftung

Die feierliche Preisverleihung wird am 21. November 2013 in München stattfinden. Den Querdenker-Ehrenpreis hatten bislang u.a. Uli Hoeneß, Hannes Jaenicke, Til Schweiger, Marcel Reif und Michael “Bully” Herbig erhalten.

Neben dem Ehrenpreis werden auch weitere kreative Köpfe und innovative Unternehmen den begehrten Querdenker-Award überreicht bekommen. Bewerbungen sind noch bis zum 31. August 2013 auf der Website der Querdenker-Stiftung möglich.

Der Award wird in sechs Kategorien vergeben:

  • Marketing
  • Nachhaltigkeit
  • Innovation
  • Zukunft
  • Vordenker
  • Arbeitgeber

Eine insgesamt aus 30 Personen bestehende Jury wird zusammen mit den über 320.000 Mitgliedern des Querdenker-Clubs darüber abstimmen, wer ausgezeichnet wird. In der Jury sitzen u.a. Klaus Engel (Vorstandsvorsitzender Evonik AG), Marion Schick (Vorstand Deutsche Telekom AG), Martina Koederitz (Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH) und weitere prominente Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien.

(23.5.2013 | Quelle: Querdenker-Stiftung)

Mehr Info auf der Website der Querdenker-Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden