topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Internationaler Literaturpreis für Mircea Cartarescu

Der von der Stiftung Elementarteilchen und dem Haus der Kulturen der Welt verliehene Internationale Literaturpreis 2012 geht an den rumänischen Autor für seinen Roman "Der Körper".

“Dem rumänischen Autor Mircea Cartarescu ist ein fulminanter Roman und sprachlich elektrisierendes Kunstwerk von seltener Intensität und Leuchtkraft gelungen”, so die Begrpndung der Jury. “Die Selbsterkundung des Ich-Erzählers Mircea wird zur Welterkundung und breitet ein literarisch vernetztes Denken aus, das kleinste und größte Elemente der Existenz zusammenführt, das Denken und Sprechen in neuronaler Metaphorik mit dem Kosmos verwebt.”

Cartarescu wurde 1956 in Bukarest geboren und veröffentlicht seit 1978 Gedichte und Prosa. Seit 1991 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für rumänische Literaturgeschichte der geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität von Bukarest, zwischen 1994 und 1995 unterrichtete er als Gastprofessor an der Universität in Amsterdam. Der Autor lebt heute wieder in Bukarest. Sein Werk wurde in viele Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie etwa mit dem Vilencia-Literaturpreis (2011) oder dem Preis der rumänischen Schriftstellervereinigung (2000).

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, den 6. Juni 2012, im Haus der Kulturen der Welt in Berlin statt.

(25.5.2012 | Quelle: Haus der Kulturen der Welt)

Mehr Info zum Literaturpreis

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden