topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Initiative "100 Paten für Berlin" ist die Hochschulperle des Jahres

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft vergibt die Hochschulperle 2013 an die studentische Kampagne "100 Paten für Berlin". Studenten der TU Berlin, FU Berlin und der Universität der Künste Berlin unterstützen mit einer Onlineplattform das Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften bei der Suche nach dem passenden Paten.

Auf ihrer Website informieren die Teilnehmer des Projektseminars Online-Campaigning allgemein über das Thema Kinderpatenschaften, stellen Patenvereine vor und erzählen konkrete Erfolgsgeschichten von Paten-Tandems. Interessierte können sich direkt über ein Formular auf der Website anmelden und werden dann an passende Patenschafts-Vereine weitervermittelt.

“Die Onlineplattform 100 Paten für Berlin verbindet in vorbildlicher Weise selbstorganisiertes Lernen und soziales Engagement. Zudem ist die Herangehensweise typisch Hochschulperle: Studierende wollen Berliner Kindern helfen und nutzen ihre Erfahrungen aus der Hochschule um die Idee von mehr Kinderpatenschaften umzusetzen und lernen dabei auch selbst dazu”, so Ulrike Findeklee vom Stifterverband, die das Projekt Hochschulperle betreut.

Der Stifterverband zeichnet jeden Monat innovative Projekte an Hochschulen aus. Die Aktion “Hochschulperle” soll diese vorbildlichen Projekte stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken. Der Jahressieger wurde durch ein Online-Voting bestimmt. Die Hochschulperle des Jahres ist mit 3.000 € dotiert.

(27.1.2014 | Quelle: Stifterverband)

Website zu "100 Paten für Berlin"

Mehr Info zur Aktion "Hochschulperle"

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden