topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Goldene Sportpyramide für Fußball-Bundestrainer Joachim Löw

Der Fußball-Weltmeistertrainer erhält die Auszeichnung der Stiftung Deutsche Sporthilfe für seine sportlichen wie beruflichen Leistungen ebenso wie für sein gesellschaftliches Engagement. Das Preisgeld von 25.000 € geht traditionell an ein vom Preisträger benanntes Projekt im Sport.

Seit dem Jahr 2000 wird die Goldene Sportpyramide verliehen. Unter den Preisträgern sind u.a. Steffi Graf, Katarina Witt, Franz Beckenbauer, Heiner Brand, Henry Maske und Uwe Seeler.

Gleichzeitig wird Joachim Löw in die “Hall of Fame des deutschen Sports” aufgenommen. Die im Jahr 2006 von der Deutschen Sporthilfe initiierte Ruhmeshalle ist ein Forum der Erinnerung an Menschen, die durch ihren Erfolg im Wettkampf oder durch ihren Einsatz für Sport und Gesellschaft Geschichte geschrieben haben.

Löw erhält die Auszeichnung am 12. September 2015 in Hamburg bei einer Benefiz-Gala offiziell überreicht. Seit 2004 betreut Joachim Löw die Nationalmannschaft, zunächst als Assistent an der Seite von Jürgen Klinsmann. Nach der WM 2006 in Deutschland übernahm Löw den Posten des Cheftrainers. Sein größter sportlicher Erfolg war der Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Argentinien.

(10.8.2015 | Quelle: Stiftung Deutsche Sporthilfe)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden