topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Förderpreis der Klüh Stiftung für Marc Jacobsen

Der Förderpreis 2015 der Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung geht an einen Düsseldorfer Forscher. Der mit 25.000 € dotierte Preis wird Professor Dr. rer. nat. Marc Jacobsen, Professor für Pädiatrische Infektionsforschung,Universitätsklinikum Düsseldorf, zugesprochen.

Jacobsen erhält den Preis für seine Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Kinder-Tuberkulose. An der Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie am Universitätsklinikum Düsseldorf bzw. an der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf erforscht er die immunologischen Grundlagen dieser chronisch bakteriellen Infektion. Mit weltweit acht Millionen Neuinfektionen und zwei Millionen Todesopfern im Jahr gehört die Tuberkulose zu den häufigsten und gefährlichsten Infektionserkrankungen.

In Zusammenarbeit mit Forschungszentren in verschiedenen Regionen Afrikas untersucht Prof.Jacobsen die Immunantwort von Tuberkulose-Patienten. Der Preis würdigt seinen Beitrag zur Identifizierung von Faktoren, welche langfristig die Therapie und die Diagnostik dieser chronischen Infektionserkrankung verbessern können. Professor Jacobsens Erkenntnisse sind wichtige Grundlage für die Testung neuer Impfstoffe gegen die Tuberkulose.

Seit ihrer Gründung 1986 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Klüh-Gruppe hat die Stiftung knapp 680.000 € an Preisgeldern ausgeschüttet und ein breites Spektrum von medizinischen Forschungen unterstützt. Die bisherigen Förderpreise wurden in der Regel für medizinische Forschungsarbeiten vergeben, für die keine öffentlichen Mittel bereitgestellt wurden. Stiftungsgründer ist Unternehmer Josef Klüh, Alleininhaber des international tätigen Multiservice-Anbieters Klüh Service Management GmbH.

(7.5.2015 | Quelle: Klüh Service Management)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden