topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Deutscher Fairness Preis an Detlef Flintz

Der WDR-Redakteur wird von der Fairness-Stiftung für sein Engagement zugunsten von Fairness in Gesellschaft und Wirtschaft ausgezeichnet.

Als Fernsehredakteur, Filmemacher und Erfinder des “ARD-MarkenChecks” ist Detef Flintz auf vielfältige Weise durch seine Arbeit dafür eingetreten, Unfairness aufzudecken, zu überwinden, so das Kuratorium der Stiftung. Er habe Impulse gesetzt, Fairness-Praxis zu verbessern, sowohl mit seinem preisgekrönten Film “Kinderschinder” über Kinderarbeit in den Kaffeeplantagen Guatemalas als auch mit dem Schwerpunkt Fairness innerhalb des “MarkenChecks”.

Der Preis wird am 26. Oktober 2013 im Rahmen einer Feierstunde in Frankfurt am Main überreicht. Die Laudatio hält Prof. Dr. Claus Eurich vom Institut für Journalistik an der TU Dortmund, der dort unter anderen den Schwerpunkt Ethik und Journalismus vertritt.

(12.9.2013 | Quelle: Fairness-Stiftung)

Website der Fairness-Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden