topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Bürgerstiftung Lilienthal gewinnt Bernhard Vogel-Bildungspreis

Seit 2008 bietet die Bürgerstiftung Lilienthal (bei Bremen) eine außerschulische Lernbetreuung für Kinder aus sozial benachteiligten Familien und Familien mit Migrationshintergrund (insbesondere Roma) an: "Gleiche Chancen für Roma Kinder" heißt das von den Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung prämierte Projekt.

Die intensive Betreuung der Kinder deckt ein weites inhaltliches und soziales Spektrum ab und bezieht gleichzeitig systematisch die Eltern mit ein. Der Erfolg der Initiative spricht für sich: Keines der betreuten Kinder muss eine Förderschule besuchen. Alle haben entweder eine Empfehlung für die Haupt- oder Realschule bekommen. Der Hauptpreis ist mit 5.000 € dotiert.

Mehr als 60 Initiativen hatten sich in der diesjährigen Runde für den Bildungspreis beworben. Michael Wolf, Initiator des Bildungspreises: “Der Preis hat sich etabliert. Wir sind jedes Jahr überrascht über die Bandbreite der Initiativen und Ideen, die mit viel Engagement umgesetzt werden.”

Daneben vergab die Jury zwei weitere Hauptpreise in Höhe von jeweils 1.500 Euro. Ausgezeichnet werden die Initiative “Freestyle e.V.” der Diakonie Berlin und der Kinder- und Jugendzirkus Montelino aus Potsdam. Freestyle e.V. bietet für Jugendliche am Berliner Alexanderplatz ein niedrigschwelliges Angebot für Jugendliche aus sehr schwierigen familiären und sozialen Verhältnissen. Im Zirkus Montelino lernen Kinder und Jugendliche nicht nur artistische Fähigkeiten, sondern lernen, im Team zu arbeiten und sich so gemeinsam weiter zu entwickeln.

(26.2.2014 | Quelle: Konrad-Adenauer-Stiftung)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden