topad


Akteure & Konzepte

Auszeichnungen

Bundesministerin Kristina Schröder überreicht Deutschen Engagementpreis

Am 2. Dezember hat das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat im Allianz Forum in Berlin den Deutschen Engagementpreis in sechs Kategorien verliehen. Die Preisverleihung war der offizielle Abschluss des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit 2011 und fand mit 400 Gästen statt. Zu den Preisträger zählen u.a. abgeordnetenwatch.de, die Stadt Augsburg und das Türkische Forum bei Bosch.

Dr. Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend neben DORV-Gründer Heinz Frey. Verleihung des Deutschen Engagementpreises 2011, Foto: Marc Darchinger

“Die Preisträger des Deutschen Engagementpreises stehen für die Tatkraft und den Ideenreichtum der freiwillig Engagierten in Deutschland“, sagte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder bei der Festveranstaltung.

Prominente Gäste und Experten wie die Schauspielerin Cosma Shiva Hagen, die Integrationsministerin des Landes Baden-Württemberg Bilkay Öney, Starköchin und Stifterin Sarah Wiener sowie Oberkirchenrat Johannes Stockmeier, Präsident der Diakonie und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, würdigten die sechs Preisträger. Rund 2.000 Bürgerinnen und Bürger hatten im Frühjahr 2011 hatten engagierte Personen und Organisationen für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen, fast 45.000 beteiligten sich am Online-Voting für den Publikumspreis. (05/11/11; Quelle: Projektbüro Deutscher Engagementpreis / Bundesverband Deutscher Stiftungen)

Die Preisträger 2011

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Auszeichnungen"


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden