Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Zeit-Stiftung und die Zeit Verlagsgruppe suchen "Weltverbesserer"

Neuer Ideenwettbewerb für Engagement in Deutschland: Gesucht sind die besten Ideen für ein Projekt, das die Welt ein bisschen besser macht. Dabei ist es egal, ob es um die Verschönerung des Stadtviertels, die Förderung politischer Beteiligung oder gar die Revolution der Arbeitswelt geht.

Gefragt ist alles, was Menschen hilft, den Zusammenhalt stärkt, die Lebensqualität erhöht. Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius: “Wir wollen Menschen ermuntern, uns ihre Ideen vorzustellen und sie darin bestärken, ihre Vorstellungen auch zu realisieren. Wir unterstützen die Startphase beim Umsetzen der interessantesten Vorschläge. Gefragt sind kreative und anregende Veränderungsideen: Weltverbesserer eben.”

Die Preisträger werden Ende 2013 gekürt. Die beste Projektidee erhält für ihre Umsetzung 25.000 € und Beratung von der Zeit-Stiftung. Der zweite Preis ist mit 10.000 € dotiert, der dritte mit 5.000 €.

Bewerben können sich ausschließlich gemeinnützige Vereine oder Vereine, die sich in Gründung befinden. Einzelpersonen dürfen sich nicht bewerben. Zur Teilnahme sind eine Darstellung der Projektidee und ein Kostenplan erforderlich.

Zur Jury gehören neben Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo der Filmregisseur Fatih Akin, der Soziologe Heinz Bude, der Musiker Jan Delay, die Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke, die Politologin Christina Rau und die langjährige Präsidentin des Deutschen Städtetags, Petra Roth.

(13.8.2013 | Quelle: Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius)

Mehr Info zum Wettbewerb

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"