Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Engagementpreis NRW 2016

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW sucht gemeinsam mit der NRW-Stiftung Projekte, die die gesellschaftliche Vielfalt in Nordrhein-Westfalen abbilden, in einem partnerschaftlichen Miteinander bürgerschaftliches Engagement fördern und interkulturelle Begegnungen in und durch Engagement ermöglichen.

Die Auslobung richtet sich an Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen sowie an öffentliche Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, die Projekte durchführen, in denen das bürgerschaftliche Engagement eine maßgebliche Rolle spielt. Ein Bezug zum Schwerpunktthema “Interkulturelles Miteinander – buntes Engagement leben” muss erkennbar sein.

Aus den bis zum 8. November 2015 eingereichten Projekten werden Ende des Jahres zwölf Projekte ausgewählt und 2016 als “Engagement des Monats” auf der Internetplattform www.engagiert-in-nrw.de vorgestellt. Sie wiederum haben die Chance, einer von vier Trägern des Engagementpreises NRW 2016 zu werden. Die Sieger werden Ende 2016 durch eine Online-Abstimmung, die NRW-Stiftung (Sonderpreis) sowie eine Jury bestimmt. Die Jury wählt dabei zwei Preisträger aus, den Preisträger des Jurypreises und den des Sonderpreises “Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe”. Jedes dieser vier Projekte erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.000 €.

(5.10.2015 | Quelle: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW)

Detaillierte Ausschreibung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"