topad


Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Dietrich-Oppenberg-Medienpreis 2015

Journalisten, die sich in ihren Beiträgen gezielt mit der Bedeutung des Lesens in der modernen Informations- und Wissensgesellschaft auseinandergesetzt haben, können sich um den Dietrich Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen und der Stiftung Presse-Haus NRZ bewerben.

Der Preis ist mit insgesamt 5.000 € dotiert, die in Einzelpreise von 2.500, 1.500 und 1.000 € aufgeteilt werden können. Zusätzlich kann ein Sonderpreis vergeben werden.

Bewerben können sich Journalistinnen und Journalisten, die ihre Beiträge in deutscher Sprache verfasst haben. Die Autoren können sich selbst bewerben. Es besteht aber auch die Möglichkeit, andere Personen mit ihren Beiträgen vorzuschlagen. Pro Teilnehmer können bis zu drei Beiträge eingereicht werden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2015. Die Beiträge müssen zwischen dem 1. Januar 2014 und dem 31. März 2015 veröffentlicht worden sein. Bewerbungen können nur per E-Mail angenommen werden. Die Preisverleihung findet im Herbst 2015 statt.

(23.1.2015 | Quelle: Stiftung Lesen)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"