topad


Akteure & Konzepte

Ausschreibungen

Deutsche Bahn Stiftung sucht die engagiertesten Kids in Kinderheimen

Die Deutsche Bahn Stiftung fördert Kinder und Jugendliche, die in Kinderheimen oder betreuten Wohneinrichtungen leben. Zusammen mit der Off Road Kids Stiftung veranstaltet sie in den Sommerferien ein außergewöhnliches Aktions-Camp im Schwarzwald.

Teilnehmen können Heimkinder, die trotz der erschwerten Rahmenbedingungen in der Schule gute Leistungen erbringen oder sich im sozialen Umfeld besonders engagieren. Bis zum 4. April 2014 können sich Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren aus vollstationären Jugendhilfeeinrichtungen um einen der 60 Plätze beim DB Kids Camp 2014 bewerben. Die Teilnahme inkl. der Unterbringung und Verpflegung sowie die Hin- und Rückreise sind für die Gewinner kostenlos.

“Ziel des DB Kids Camp ist es, dass die Kinder erfahren: sich anzustrengen zahlt sich aus“, so Rüdiger Grube, Beiratsvorsitzender der Deutsche Bahn Stiftung und Schirmherr der Off Road Kids Stiftung. “Die Kinder, die nicht in behüteten Familienverhältnissen großwerden, müssen sich im Leben oft doppelt anstrengen, um privat oder schulisch Fuß zu fassen. Es ist wichtig, dass sie dabei ermutigt werden.“

“Heimkinder sind keine Versager! Ganz im Gegenteil: viele erbringen schulische und soziale Leistungen, die sich sehen lassen können. Nur leider wird das kaum wahrgenommen”, erklärt Markus Seidel, Gründer und Vorstandssprecher der Off Road Kids Stiftung, die selbst zwei Kinderheime in Bad Dürrheim betreibt. “Das DB Kids Camp entspricht der Pädagogik unserer Kinderheime. Wir wollen den Kindern zeigen, dass sie sich Chancen erarbeiten können – trotz lückenhaften Lebenslaufs und familiärer Unebenheiten. Diese Erfahrung hat eine enorme Bedeutung für das Selbstvertrauen der jungen Menschen.”

Das DB Kids Camp findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Wie in den Vorjahren erwartet die Kinder und Jugendlichen eine intensive Ferienwoche mit Spiel, Sport, und Kreativprojekten. Sei es, dass sich die Kids als TV-Moderator, Radiosprecher, Bandmitglied oder Schauspieler probieren; oder dass sie sich beim Fußball, Tennis, Basketball, Klettern, Schwimmen, Segeln, Golf oder Jonglieren austoben können. Erlebnisausflüge wie z. B. eine Einladung in den Europa-Park in Rust, Klettern im Hochseilgarten, Chillen im Freibad, Disco-Abende, Karaoke-Shows, Lagerfeuer, Schatzsuche und zum Schluss eine große Abschiedsparty runden das bunte Programm ab. In jedem Jahr gibt es prominente Gäste. Die Betreuung erfolgt durch ausgebildete, erfahrene Pädagogen und Experten.

Das DB Kids-Camp 2014 findet vom 2. bis 9. August 2014 in Bad Dürrheim im Schwarzwald statt.

(6.3.2014 | Quelle: Deutsche Bahn Stiftung)

Details auf der Website der Off Road Kids Stiftung (PDF)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Ausschreibungen"